Drehmoment

Der Antriebspodcast

Mit Experten aus Industrie und Wissenschaft spricht der Fachjournalist Robert Weber einmal im Monat über Antriebstechnik. Im Mittelpunkt stehen die Technologie – und die Menschen, die sie vorantreiben. In diesem Podcast dreht sich alles um innovative Anwendungen, gesetzliche Anforderungen und neue Aufgaben für Antriebssysteme. Hören Sie rein und nehmen Sie Wissen mit in Ihren Arbeitsalltag!

Zum Danfoss-Podcast

Alle Folgen

Aktuelle Folge - Donnerstag, 09.07.2020

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Drehmoment Antriebspodcast zu laden.

Danfoss Podcast laden

CjxzY3JpcHQgY2xhc3M9InBvZGlnZWUtcG9kY2FzdC1wbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9jZG4ucG9kaWdlZS5jb20vcG9kY2FzdC1wbGF5ZXIvamF2YXNjcmlwdHMvcG9kaWdlZS1wb2RjYXN0LXBsYXllci5qcyIgZGF0YS1jb25maWd1cmF0aW9uPSJodHRwczovL2FudHJpZWJzcG9kY2FzdC5wb2RpZ2VlLmlvLzItbmV1ZS1lcGlzb2RlL2VtYmVkP2NvbnRleHQ9ZXh0ZXJuYWwmdG9rZW49ZUR4dy05ZHR1LVlkcm9YSWd3ZTg0QSI+PC9zY3JpcHQ+Cg==
Markus Lempp vertritt Danfoss im Berliner Politikbetrieb. Er hat anstrengende Wochen...
... hinter sich, denn er musste oft Schlange stehen, virtuell natürlich. Im digitalen Nachbarraum warteten Zahnärzte, Autobauer und Gastronomen auf die Minister und Staatssekretäre. Jeder wollte etwas vom Milliardenkuchen abhaben. Das Konjunkturpaket weckte Begehrlichkeiten, doch Lempp forderte immer Investitionen in den Klimaschutz. Im Podcast erklärt er, warum Deutschland so um Strafzahlungen herumkommt und wie auch die Automobilindustrie profitiert. Von der politischen Ebene zurück auf den Shopfloor. Im Sommer 2021 tritt die neue Energieeffizienzrichtlinie der EU in Kraft. Michael Burghardt von Danfoss macht sich keine Sorgen, alle Hersteller seien darauf vorbereitet. Der Elektroingenieur denkt schon über 2021 heraus - Stichwort Systembetrachtung. Was die Energieeffizienzrichtlinie für die Anwender bedeutet und wie man in Zukunft Effizienz messen sollte, erklärt er im Podcast. Die Geschichte zum Podcast lesen Sie hier.
Alle Folgen - Dienstag, 09.06.2020

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Drehmoment Antriebspodcast zu laden.

Danfoss Podcast laden

CjxzY3JpcHQgY2xhc3M9InBvZGlnZWUtcG9kY2FzdC1wbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9jZG4ucG9kaWdlZS5jb20vcG9kY2FzdC1wbGF5ZXIvamF2YXNjcmlwdHMvcG9kaWdlZS1wb2RjYXN0LXBsYXllci5qcyIgZGF0YS1jb25maWd1cmF0aW9uPSJodHRwczovL2FudHJpZWJzcG9kY2FzdC5wb2RpZ2VlLmlvLzEtbmV1ZS1lcGlzb2RlL2VtYmVkP2NvbnRleHQ9ZXh0ZXJuYWwmdG9rZW49cjNZWEFxUGxQdWxxTjMxWDFqNTVjUSI+PC9zY3JpcHQ+Cg==
Coronabedingt lassen viele Unternehmen in diesen Wochen ihre Produktionsanlagen warten und...
... fit für den Neuanlauf machen. Hintergrund: In der Industrie sind nur wenige Antriebssysteme mit High-End-Condition-Monitoring-Software überwacht – weil sie oft zu teuer ist. Wenn so ein System eingesetzt wird, dann nur in kritischen Bereichen. Die Ingenieure Jörg Dannehl und Holger Schmidt von Danfoss wollen das ändern. Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen haben eine Anwendung entwickelt, die viele Fehler in den Antriebssystemen schnell und zuverlässig erkennt. Condition-based Monitoring heißt die Lösung. Die Idee: Der Frequenzumrichter bekommt eine neue Steuerkarte und regelt nicht mehr nur den Antrieb, sondern erkennt auch noch Fehler. Der Umrichter erlernt nach der Inbetriebnahme die typischen Muster der Anlage, und wenn er mit ausreichend Daten trainiert wurde, startet die Überwachung. Ein Ampelsystem warnt den Anwender beim Auftreten von Fehlern in Echtzeit. Wer davon profitiert, wie die Inbetriebnahme funktioniert und warum beide auf die Edge schwören, erklären sie im Podcastgespräch. Die Geschichte zum Podcast lesen Sie hier.
 
Nina_Klimpel-MacielAnsprechpartner_copyright

Ansprechpartner

Danfoss-Podcast

Nina Klimpel Maciel

Digital Content Manager
Danfoss Drives